You are not logged in.

41

Wednesday, October 5th 2016, 9:23pm

Lieber Brtzl,

ein großes Dankeschön für die schönen Preise, die es diesmal wieder gab. Besonders dafür, dass ich diese jetzt als "zusätzlicher Gewinner" bekommen durfte, nachdem jemand anders -sicher zu dessen großer Freude - die für mich gedachten Wohltätigkeiten erhalten hat.
Es ist jedes Mal ein riesen Spaß, sich die Bände hervorzuholen (als großer Asterix-Fan hat man die natürlich alle zu Hause) und sie wieder zu lesen. Dabei findet man dann, weil man sie ja wirklich sehr genau lesen muss, um die Antworten auf die Fragen zum Band auch richtig zu geben, immer wieder Neues oder entdeckt vieles wieder, was man schon vergessen hatte. Alleine das ist es schon wert, bei den heroischen Reisen durch die Lande, die unsere gallischen Freunde besucht haben, mitzumachen.
Dass es für richtige Antworten dann so tolle Geschenke gibt, setzt dem ganzen noch die Krone auf. Die Leuchtenden Helme und die ägyptischen Schwerter werden sehr sorgsam eingesetzt werden und die Bratäpfel kamen rechtzeitig zur kühler werdenden Jahreszeit.

Ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer, das uns ja wohl nach Griechenland führen wird.

Liebe Grüße aus Nordorfix (und nicht NEUdorfix;)
:thumbup:

42

Thursday, November 3rd 2016, 3:46pm

Heroische Reise VII - Griechenland: Antworten


Moin Ihr Reise-Heroen,

Freut mich, dass ich Euch diesmal mit einer Frage wieder etwas in die Irre führen konnte.
Die Frage mit den Vettern konnten nur wenige Spieler richtig beantworten.

Herzlichen Glückwunsch an Winzor - als Einzigen, der nicht nur diese, sondern auch alle anderen Fragen korrekt beantworten konnte!


Hier die Auflösung:


Fragen zum Land

L61 Welche der antiken Weltwunder liegen oder lagen im derzeitigen Staatsgebiet von Griechenland?
Antwort:
Zeusstandbild zu Olympia, Koloss von Rhodos


Weder der Tempel der Artemis in Ephesos noch das Mausoleum von Halikarnassos liegen im derzeitigen Staatsgebiet von Griechenland…


L62 Was ist eine Olympiade?
Antwort:
Der Zeitraum zwischen zwei Olympischen Spielen




L63 Was hat das Sprichwort "Eulen nach Athen tragen" mit Hellas zu tun?
Antwort:
Eulen waren das Symbol der Göttin Athene, der Schutzgöttin der Stadt und symbolisierten die Klugheit.
Es ist also möglich, den Satz als Hinweis auf die unsinnige Tätigkeit zu deuten, Weisheit in die Stadt zu bringen. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass er sich auf die Münzen Athens bezog, auf denen das Tier prangte. Aristophanes bezeichnete es als überflüssig, Silbermünzen (mit der Eule) ins reiche Athen zu schicken.




L64 Was unterscheidet den griechischen Feiertag "Kathara Deftera" von seiner deutschen Entsprechung?
Antwort:
"Rosenmontag" ist in Griechenland der Beginn der österlichen Fastenzeit.



L65 Wie heißt der 245,3 Kilometer lange Lauf zwischen zwei in der Antike nicht gerade befreundeten Stadtstaaten, der seit 1983 durchgeführt wird?
Antwort:
Der Spartathlon
… ist ein Ultramarathon über eine Strecke von 246 km, der in Griechenland seit 1983 veranstaltet wird. Die historische Strecke von Athen nach Sparta muss dabei in einem Zeitlimit von 36 Stunden zurückgelegt werden.



Die Antwort „Saartathon“ hätte ich normalerweise als Tippfehler durchgehen lassen. Da es diese Antwort aber gleich dreimal und dazu mit (fast) identischem Wortlaut in der Antwort gab, habe ich mich entschieden, die Antwort als „falsch“ zu deklarieren.

Wenn schon Abschreiben, dann bitte auch korrekt :-D



B66 Welche andere antiken Weltwunder finden noch Erwähnung in diesem Band?
Antwort:
Die Fragestellung sollte Euch in die Irre führen (was mir zugegeben nicht gelungen ist :-)
Denn die Antwort ist die selbe, wie bei L61:
Zeusstandbild zu Olympia, und Walros, ein "wahrer Koloss aus Rhodos"




B67 Welche Vettern des Fremdenführers werden in dem Heft erwähnt?
Antwort:
Der Fremdenführer heist Demonstratos
Er führt unsere Helden nacheinander zu seinen Vettern:
Zehnprozentos – Geldwechsler
Mietkarros – Wagenlenker
Plexiglas – Herbergsbesitzer
Bratensos – Restaurantbesitzer

Und weiter hinten im Heft sagt der Redner im Magistrat (Trauerklos), dass sein Vetter Demonstratus heisst:




B68 In welchem Monat finden die olympischen Spiele statt?
Antwort:
Hekatombäon (im attischen Jahr die Zeit vom 16. Juli bis 13. August)



B69 Wodurch zeigt man in diesem Heft, dass man entmutigt ist?
Antwort:
Durch Besenfegen




B70 Welche griechischen Figuren im Heft enden nicht auf die „griechische Endung“ -os?
Antwort:
Plexiglas und Kontrabas


Es wurden in den Antworten noch die Namen von diversen Göttern und auch von Goscinny und Uderzo genannt, aber diese tauchen nicht als „Figuren“ auf – finden also keine Wertung als Antwort.

Die Preise werden voraussichtlich am Wochenende verteilt.

Wir hoffen, es hat wieder Spass gemacht


Eure Taverne
Brtzl aus dem Dorf Voigtix

Gilde : DieTaverne
Tavernisti aus Leidenschaft!

43

Sunday, November 6th 2016, 12:53pm

Heroische Reise VII - Griechenland : Preise

Mit einer Rekordbeteiligung von 14 Spielern kommen wir nun zur Verteilung der Preise:

Wir beginnen mit den olympischen Spielen.
Ob man dort mit Holzschwertern gekämpft hat ?
1 Stack Holzschwerter

Jedenfalls gab es in den Pausen die beliebten Bratäpfel
1 Stack Bratäpfel

Und reichlich ge-Harz-ten Wein :-)
1 Stack Harz

Da zu der Zeit Frauen noch nicht zugelassen waren (ist ja auch nachzulesen)
warteten diese dann zu Hause mit entsprechendem Equipment :-)
1 Stack Nudelhölzer

Deswegen trafen die "armen Männer" dann auch ihre Vorkehrungen...
1 Stack gehörnte Helme

Natürlich darf bei Griechenland ein Bezug zum Fischfang nicht fehlen
1 Stack Fischnetze

Und für die Besten gibt es diesmal extra geschärfte Schwerter
1 Stack ausbalancierte Schwerter


Wir freuen uns auf Euch bei der nächsten und wohl letzten Etappe Ende November!
Eure Taverne
Brtzl aus dem Dorf Voigtix

Gilde : DieTaverne
Tavernisti aus Leidenschaft!

44

Tuesday, January 3rd 2017, 7:53pm

Heroische Reise VIII - Belgien : Antworten

Moin Ihr Reise-Heroen,

lag es an den Feiertagen oder an der sich leider umgreifenden Unlust, dieses Spiel betreffend ?
Jedenfalls hatten wir nur 8 Teilnehmer auf dieser Etappe.

Kann natürlich auch sein, dass es an den Fragen lag, denn es gab den „bunten Blumenstrauss“
von sehr einfachen bis zu sehr schweren Antworten…

Kommen wir aber zur Auflösung:


L71: Wieviel Amtssprachen gibt es in Belgien?
Ein Blick in Wikipedia reichte, um herauszufinden, dass es drei Amtssprachen in Belgien gibt:
Französisch, Niederländisch und Deutsch


L72: Nenne mindestens 5 bekannte Comics belgischen Ursprungs.
In Belgien ist die Comic-Kultur viel verbreiteter, als bei uns in Deutschland. Hier ein paar bekannte Beispiele:
Tim und Struppi, Lucky Luke, Natascha, Comanche, Luc Orient, Die Schlümpfe, Isnogud, die Comics von André Franquin (Spirou und Fantasio, Gaston und Marsupilami)


L73: Wie heisst das futuristische Gebäude, das zur Expo '58 errichtet wurde?
Das war ebenfalls sehr einfach: Das Atomium


L74: Woher kommt der Name "Belgien"?
Auch hier gab es keine Schwierigkeiten: Die von Julius Cäsar so benannte Provinz Belgica(e) war der Namensgeber

L75: Auf wessen Gedicht spielt "Unser Familienname ist Belchier" an?
Oh ja – DAS hat Einige zum Scheitern gebracht… Nur Zwei kannten das Gedicht von
Antoine Clesse: "Flamands, Wallons" (1849)
Soyons unis !... Flamands, Wallons,
Ce ne sont là que des prénoms,
Belge est notre nom de famille !

Lasst uns vereint sein! … Flamen, Wallonen,
Dies sind nur die Vornamen
Belgien ist unser Nachname!


B76: Wie heisst der Römer, der das Öl zum Kochen bringt?
Saintlouisblus


B77: Was für eine Sorte Bier trinkt der Sohn von Botanix?
Es ist das belgische Geuze-Bier
Auch, wenn im Heft “Cheuze” steht, was dem allgemeinen Sprachmuster des Heftes geschuldet ist.


B78: Auf welche Verwechslung spielt Cäsars "Volfgangamadeus" während der Schlacht an?
Die Schlacht bei Waterloo, bei der Napoleon auf Marschall Grouchy wartete, aber stattdessen Generalfeldmarschall Blücher dem schon fast geschlagenen englischen Generals Wellington zu Hilfe kam. („Ich wollte, es wäre Nacht, oder die Preußen kämen“)

B79: Nach dem Sieg in der Schlacht zitiert Stellartoix ... was?
“Alles rennet, rettet, flüchtet…“ aus Schillers „Das Lied von der Glocke“

B80: Zwei Festessen, zwei Fragen:
a Auf welches Gemälde wird mit dem belgischen Festmahl angespielt?
Die Antwort zu war einfach: Die Bauernhochzeit von Pieter Bruegel dem Älteren


b Was symbolisiert die Figur, die am Schluss des Heftes traurig nach links aus dem Bild geht?

Aber diese Frage liess wieder Einige verzweifeln:
Beim Festessen am Schluß des Albums "Asterix bei den Belgiern" symbolisiert übrigens das kleine Kaninchen
(hier im Bild links) die Trauer all derjenigen, die René Goscinny kannten und besonders die von Albert Uderzo.
Er stellt "Le Lapaing" (südfranzösische Aussprache von Lapin - Kaninchen) dar,
dem Kosenamen von René Goscinnys Frau Gilberte.

(Zitat aus comedix.de)




Die "Heroische Reise" ist damit beendet.
Ob es in diesem Jahr eine Fortsetzung geben wird, kommt darauf an, ob den Tavernisti noch anspruchsvolle Fragen einfallen werden.
Ich denke, mit Fragen in der Art „Wie heisst die Frau von Majestix?“
kann ich keinen von Euch hinterm Ofen hervorlocken :-)


Im Moment in Vorbereitung sind aber :
- Die zweite Austragung der Gallischen Film Fest Spiele
- Das dritte Liederspiel

Lasst Euch überraschen und verfolgt uns im Forum !

Alles Gute bis dahin wünscht

Eure Taverne

Brtzl aus dem Dorf Voigtix

Gilde : DieTaverne
Tavernisti aus Leidenschaft!

45

Tuesday, January 3rd 2017, 9:05pm

Heroische Reise VIII - Belgien : Preise

Diesmal mit einer Negativ-Rekordbeteiligung von 8 Spielern kommen wir nun zur Verteilung der Preise:

Die Schlacht in der Belgischen Ebene hat einige Hasen aufgescheucht.
1 Stack Hasen

Und wir konnten die Austern von der Schiffsplanke der Piraten für uns erobern.
1 Stack Austern

Zur Stärkung bekommt Ihr hier ein Original Geuze-Bier (nicht Cheuze-Bier :-)
1 Stack Bierfass

Um für die nächste Prügelei gerüstet zu sein, hier eine kleine Hilfe
1 Stack Spartanerhelm

Und für den nächsten Kampf gibt es erstmal etwas Schutz für den Kopf...
1 Stack geflügelte Helme

…dann für den Körper…
1 Stack Bronze Wikingerschild

Aber angreifen möchte man ja auch noch :-)
1 Stack ausbalancierte Schwerter


Vielen Dank, dass Ihr mitgemacht habt!
Eure Taverne
Brtzl aus dem Dorf Voigtix

Gilde : DieTaverne
Tavernisti aus Leidenschaft!

46

Wednesday, January 4th 2017, 10:09pm

Hallo liebe Taverne lieber Brtzl! Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. So ist man immer mal wieder zum Lesen der Asterix-Hefte gekommen. Leider ist die Reise nun vorbei. ;-( , aber wie ich Euch nun langsam denke zu kennen kommt irgendwann etwas anderes neues, oder!? Haben wirklich nur 8 teilgenommen? das ist bedauerlich. Auch Eure Preise waren wieder einfach TOLL!!!! Wobei es mir eigentlich gar nicht so sehr darum ging, sondern ob man Eure Fragen richtig beantwortet. Denn die waren manchmal recht knifflig. Ich glaube diesmal lag ich ja ganz gut. Also nochmals vielen Dank für die unterhaltsamen Reisen und die große Mühe, die Ihr Euch damit gemacht habt um ein wenig Abwechslung in den momentanen trüben Gallischen Alttag zu bringen.
m.f. G :P "Dorf Biederitzi" :cursing:



:thumbsup: Ich bin ein Niemand. Niemand ist perfekt. Ergo: Ich bin perfekt :thumbsup:

47

Sunday, January 29th 2017, 11:10am

Moin Moin liebe Tavernisten,
war aus persönlichen Gründen jetzt leider in der Zeit der letzten Reise bis jetzt nicht on.
Gerne werde ich an weiteren kurzweiligen Spielen von euch teilnehmen, wenn wieder welche veranstaltet werden.
LG MamaSingel Sandra