You are not logged in.

1

Saturday, November 23rd 2019, 9:50pm

Ihr seid seit dem 18. Sep. 2019 die Neuen – was habt Ihr seitdem erreicht/verbessert/geschafft?

Fragen an die angeblich neuen A+F Betreiber.

Nun sind inzwischen etwas mehr als 2 Monate vergangen und demzufolge ist aus meiner Sicht mal Zeit einen Zwischenstand aufzuzeigen.

1. Was hat sich technisch am A+F Spiel verändert/verbessert?
Meiner Ansicht/Meinung nach nichts.

2. Was wurde an Verbesserungen und Ideen/Vorschläge umgesetzt?
Meiner Ansicht/Meinung nach nichts.

3. Hat sich seitdem die Kommunikation von der Betreiberseite her verbessert?
Meiner Ansicht/Meinung nach nicht.

4. Wurden angebliche technische Probleme wegen z.B. notwendiger Events behoben?
Meiner Ansicht/Meinung nach nicht.

5. Wurden Spielerweiterungen, welche seit Jahren auf „Bald erhältlich“ stehen endlich mal aktiviert?
Meiner Ansicht/Meinung nach nicht.

6. Gibt es überhaupt eine Verbesserung im Gegensatz zu dem angeblichen alten Betreiber?
Meiner Ansicht/Meinung nach nicht.


GameXcite, als kleine Hamburger ca. 5 Mann Firma hat gar nicht das Potenzial so ein Projekt wie A+F zu wuppen.

http://www.gamexcite.de/index5.html


GameXcite ist wie alle Firmen im Besitz von einem Herrn Patrick Streppel, lediglich ebenso wie die/seine anderen Firmen eine kleine 25 TSD GmbH.


z.B die IME - Interactive Media & Entertainment GmbH


https://www.imeconsult.com/


Hier sind weitere Infos dazu:

https://www.northdata.de/gameXcite+Publi…burg/HRB+136965

https://www.northdata.de/?query=-+Intera…ertainment+GmbH


Der Herr Patrick Streppel (Inhaber vom neuen A+F Betreiber GameXcite) und Mitgründer und CEO von Insel Games hat sich merkwürdigen Ruhm durch folgende Aktionen beschafft:
https://www.computerbase.de/2018-02/inse…lierte-reviews/

https://de.ign.com/steam-valve/127722/ne…rsuch-von-steam


Das sind dann wohl akt. sehr gute Aussichten für das A+F Spiel!

Weitere Infos dazu gerne hier posten und nachtragen.

2

Friday, November 29th 2019, 2:40pm

Wie wir bereits mehrmals erklärt haben, dauert der Transfer eines ganzen Spiels in die Unity Engine seine Zeit, da das komplette Spiel Stück für Stück nachgebaut werden muss.

Es geschehen natürlich Veränderungen im Hintergrund, die von der Spielerschaft aber erst bemerkt werden können, wenn die Unity Version live geschaltet wird.
Genauso können Feedback und Verbesserungen erst umgesetzt werden, sobald der Transfer nach Unity abgeschlossen ist. Da dies aber momentan noch nicht der Fall ist, kann logischerweise auch kein Feedback umgesetzt werden.

An Deiner persönlichen Wahrnehmung, ob sich etwas seit Übernahme verbessert hat oder nicht, können wir nichts ändern.

Die gameXcite hat nichts mit der Inselgames / IME zu tun, außer dem Geschäftsführer. Es handelt sich hierbei um eine komplett eigenständige Firma, mit eigenem Team und eigenem Standort.

Für mehr Infos, wie einen Einblick in die Arbeit der letzten Wochen, schau bitte in diesen Thread: Update zum momentanen Stand - 29.11. -