You are not logged in.

9

Friday, August 2nd 2013, 9:46am

Wenn du mich fragst, wird in den Quests einfach zu viel Flachs verlangt. ICh glaube gar nicht mal, dass die Droprate von Flachs zu gering ist. JA, ich habe mich schon in diversen Threads über das Flachsproblem aufgeregt. Ich finde es halt irgendwie lustig, oder auch nicht. Seit zwei Tagen verwende ich 95% meiner Nahrung dafür, die Felder abzuernten. 99% des Strohs, dass ich derzeit ernte, geht direkt in den Müll, da ich eigentlich nur das Flachs haben will. Inzwischen ist es so, dass bei mir dauerhaft alle Felder leer geerntet sind. Jetzt muss ich immer warten, bis die wieder spawnen, damit ich sie instant wieder leer ernten kann.
Immerhin habe ich so in den letzten 24h 12 - 20 (weiß nicht mehr genau) Flachs gefunden.
Dorf: Barfuß // Clan: Φ // Level: 35 (20130802) // Gallier durch und durch

Unterstützer des inoffiziellen Chats: IRC-Chat zum Spiel --> #Asterix&Friends auf dem Freenode-Server

Mein Blog: http://barfuss.joko-bs.de
Mein Handel: https://boards.browsergames.telekom.net/…d&threadID=1773

8

Thursday, August 1st 2013, 10:01am

Außerdem wurde von den Entwicklern doch schon daran gearbeitet, die Kosten einiger Gegenstände zu verringern!!
Beispiel Fischernetz. Vor Update 3 benötigte man 24 Flachs für 1 Fischernetz, jetzt sind es nur noch 14!!!
Das zu dem Thema böse Absichten ;-)

schöne Grüße Carsten/Korken/JahbuLP
Ich glaube ihr versteht mich falsch :S Ich wollte lediglich in der Plauderecke eine Diskussion zum Thema Flachs starten. Deswegen hatte ich ja die Frage aufgestellt wie ihr das ganze seht, ob es eine Masche ist oder nur unausbalanciert ^^
Dorfname: Metonien



7

Wednesday, July 31st 2013, 12:45pm

Tja typisch Druiden... Immer nur Augen für die eigenen Probleme :whistling:
Auch bekannt als JahbuLP :-) schaut gern mal vorbei ;)

http://www.youtube.com/user/JahbuLP

Mol an latha math mu oidhche.
[Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben]

6

Wednesday, July 31st 2013, 12:24pm

Wenn ich den ganzen Flachs gesammelt hätte in der Warte zeit, dann wäre ich mit den Quests schonwieder fertig.

Das wäre dann wieder langweilig, niemand will verstehen das "Flachs" im moment DER Rohstoff ist, der einen am Farmen halten soll.

Obwohl ich die eine Quest des Druiden (da möchte er 2 Flachs in den Topf werfen -.-) etwas daneben finde, wenn man sowieso 3-4 offene Flachs quests hat, dann auch noch rohen Flachs zu verheizen, xD

5

Wednesday, July 31st 2013, 12:20pm

Ich schließe mich Comedix an... Ich selber hatte vor Update 3 ca. 40 Flachs angesammelt, eben weil ich mir denken konnte, dass beim nächsten Update wieder damit gearbeitet werden muss. Das man viel Flachs benötigt ist ja keine plötzliche Erkenntnis, sondern schon seit dem Grundspiel bekannt.
Außerdem wurde von den Entwicklern doch schon daran gearbeitet, die Kosten einiger Gegenstände zu verringern!!
Beispiel Fischernetz. Vor Update 3 benötigte man 24 Flachs für 1 Fischernetz, jetzt sind es nur noch 14!!!
Das zu dem Thema böse Absichten ;-)

schöne Grüße Carsten/Korken/JahbuLP
Auch bekannt als JahbuLP :-) schaut gern mal vorbei ;)

http://www.youtube.com/user/JahbuLP

Mol an latha math mu oidhche.
[Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben]

4

Wednesday, July 31st 2013, 11:41am

Ich fände das Spiel viel zu langweilig, wenn alles gleichermaßen schnell und in relativ kurzer Zeit erhältlich wäre. Die Nachfrage nach Flachs fördert die Kommunikation unter den Spielern, schon alleine das ist eine schöne Sache. Und für die Quests gibt es ja kein Zeitlimit. Ich kann verstehen, dass man sich zügig durch die Quests arbeiten und voran kommen möchte, doch manchmal braucht es eben etwas Geduld. Auch ich benötige Flachs für die Erweiterung der Schneiderei und so nach und nach tröpfelt der Flachs ins Lager. Nebenbei arbeite ich an anderen Quests oder schlag mich so mit den Römern durchs Leben. :)

Ich glaube, dass das mit dem Flachs eher aufgrund der Spielbalance gemacht wurde, als in der Hoffnung damit das schnelle Geld zu verdienen. Es ergäbe keinen Sinn, wenn alles gleich oft droppen würde und der Spieler sich relativ schnell durch die Level arbeitet, um sich dann nach 4 Wochen zu langweilen.
Dorfname: Laternsche
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch
Deutsches Asterix Archiv Comedix.de ( seit 1998 )

3

Wednesday, July 31st 2013, 10:30am

Was Kämpfe angeht bin ich ja fleißig ;) Nur wollte ich einfach mal andere Fragen wie Sie zu dem Thema "Flachs" stehen, ob es jetzt Absicht ist oder bloß unüberlegt :)
Dorfname: Metonien



2

Wednesday, July 31st 2013, 10:01am

Also ich kann aktuell damit leben...
Du kannst ja auch anstatt den Quests noch andere Dinge machen, wie z.B. kämpfen :)
Suche freiwillige Helfer für Projekt -> Marktplatz und Römische-Legionen Übersicht.
Bei Interesse PN .

*Helfer müssen nur mit Paint umgehen können :)
Entwickler werden aktuell nicht gesucht.
= Übersetzter Deutsch -> Englisch/Französisch gesucht =

1

Wednesday, July 31st 2013, 8:40am

Das große Flachs-Problem

Das Problem kennt jeder - man braucht Flachs, Flachs, Flachs und nochmal Flachs...


... aber das Zeug möchte einfach nicht droppen. Was die Aufträge angeht komme ich momentan überhaupt nicht weiter, da ich für Schuhe und Fischernetz so viel Flachs brauche, aber pro 40 Nahrung für Ernten ca. 1 Flachs bekomme.


Nun meine Frage an euch: Ist es eine Masche der Entwickler, einen so wichtigen und so häufig geforderten Rohstoff mit einer so winzigen Droppchance zu versehen, damit der Spieler Echtgeld ausgibt um sich mit genügend Römerhelmen einzudecken, mit denen er dann das Flachs bezahlen kann?


Oder ist das Konzept wirklich nur noch überhaupt nicht ausgereift?


Liebe Grüße, Derworix
Dorfname: Metonien



Similar threads