You are not logged in.

Dear visitor, welcome to The Asterix & Friends forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

121

Wednesday, October 16th 2013, 9:56am

Legionen sind dynamisch, das weißt du, oder? Also dass du viele Legionen bekommst, liegt daran, dass du viel kämpfst. Wenn du weniger kämpfst, werden es auch wieder weniger Legionen. Das ist eine wichtige Spielmechanik, schließlich sollen Spieler, die wenig Zeit haben, nicht überfordert werden und Spieler mit viel Lust auf "Haue" sich nicht langweilen. (Hier steht, wie das mit dem Legionen-Spawn funtkioniert). Das genaue Balancing, wann wieviele Römer kommen, muss evtl noch etwas besser geregelt werden. Also ich find, dass frische Spieler, derzeit etwas zu schnell zuviele Legionen kriegen und hohe Spieler zu wenige. Aber dafür ist die Beta ja (u.a.) da: Balancing

Nachtrag: Zu den Pats noch: Patrouillen würde ich nur dann weghauen, wenn du auch genug Zeit hast, die Schweinespur dort auch mehrfach abzufarmen! Denn ansonsten ist der Römer respawnt, bevor es sich rentiert hat. Also meistens genügt ein Kompromiss: zB nur 2-3 Spuren rechts freihauen und die restlichen Römer in Ruhe lassen oder so ähnlich.
Kundendienst: https://www.asterix-friends.com/de/support/



Schokodorf




Death: “AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER.”

120

Wednesday, October 16th 2013, 9:48am

Eigentlich mach mir das Spiel viel Spaß, aber der vergeht mir gerade...

Ich habe nicht so viel Zeit für das Spiel, da ich im Büro keinen Zugriff habe. Da ich aber permanent von Legionen angegriffen werde, verbringe ich meine Zeit damit, die zu bekämpfen. Ein Auf- und Ausbau ist nicht mehr möglich, da ich zusätzlich noch die Patroullien bekämpfen muss, die mir Nahrungsquellen blockieren. Wenn die wenige Zeit, die ich sowieso nur habe, dann noch durch die dauernden Wartungsarbeiten zusätzlich drastisch verkürzt wird, macht das kaum noch Sinn. Ein paar Angriffe weniger durch Legionen wären schön.

119

Wednesday, October 9th 2013, 2:51pm

Solche Elemente wird es defintiv auch noch geben. Aber du vergleichst auch hier den Umfang einer 3 Monate alten Version mit Komplettspielen oder jenen die zwar auch F2P aber dafür schon Jahre hinter sich haben.

In der TV-Werbung eben war aber nichtmal von Beta die Rede. Da wird das game als fertiges Spiel vorgestellt.

This post has been edited 1 times, last edit by "Helena" (Oct 9th 2013, 3:05pm)


118

Sunday, October 6th 2013, 7:51pm

Solche Elemente wird es defintiv auch noch geben. Aber du vergleichst auch hier den Umfang einer 3 Monate alten Version mit Komplettspielen oder jenen die zwar auch F2P aber dafür schon Jahre hinter sich haben.

117

Saturday, October 5th 2013, 9:15pm

Das Spiel ist schlichtweg nur bis ca lvl 35/40 entwickelt

Bestes Beispiel: Der Steg mit Stärke 93.EIgendlich müssten da wo es z.Zt langweilig wird die Abenteuer greifen. Aber die gibts noch nicht.
Ich weiß,das ist eine Beta.Aber bei den meisten hier ist das nicht die erste und nicht die einzige Beta die sie spielen.
Dass ständig am balacing gebastelt wird ist in einer Beta normal.Dass man evtl ohne PvP anfängt oder ohne igm-chat kommt ebenfalls häufig vor. Aber dass man nur ein paar Wochen entwickelt hat und so in die open geht ist einfach nicht sonderlich professionell und für mich völlig unverständlich.

Bzw umgehen das andere Anbeiter indem es von Anfang an anwechslungsreiche features gibt die nicht so ans level gebunden sind:zahlreiche Zufallsquests,komplexe skillbäume,GIldensystem,unbegrenzteL Lagerkapazität..irgendwas was mehr oder weniger ein Selbstläufer ist.
.
In diesem Spiel ist alles was dafür in Frage käme äußerst statisch und somit eben auf die Dauer lanweilig: NpCs kloppen,PvP,craften,Skillung....
Da helfen auch einige Questreihen die aus den Gewinnspielen hervorgehen nur kurzfristig weiter.Das Spiel muss in irgendeine Richtung deutlich komplexer werden wenn man es monate oder gar jahrelang spielen soll.

This post has been edited 1 times, last edit by "Helena" (Oct 5th 2013, 9:30pm)


Cornelix

Unregistered

116

Thursday, October 3rd 2013, 11:43am

Der Punkt ist doch, dass es nicht mit "einmal eine Legion durchlassen" getan ist. An diesen Punkt kommt man regelmäßig wieder, wenn man nur seine Ressourcen römerfrei halten möchte. Ganz zu schweigen von den Hinterhaltspatrouillen, die beim Holzschlagen alle naselang auftauchen. Wenn bei einem 18er Wald drei (!) Patrouillen auftauchen, hat sich der Spaß erledigt. Zudem führt das dazu, dass das Spiel völlig einseitig auf Römer- und Gallierverkloppe ausgelegt ist, denn der Ausbau der Werkstätten, Lager usw. geht irgendwann nur noch äußerst schleppend voran, ebenso das Training der Dorfbewohner - das ist in höheren Leveln gähnend langweilig und frustrierend. Keine gute Kombination, um Spieler bei der Stange zu halten.

115

Wednesday, October 2nd 2013, 10:56pm

Und wie gesagt :) ...

wenn man eine Legion durchlässt sind zwar die Patroullien wieder da, aber man kann wieder kostenlos Schwerter, Helme und Schilde abgreifen :)

114

Wednesday, October 2nd 2013, 8:32pm

Am WE fahre ich in Urlaub für 14 Tage - da kann ich mich bei meiner Rückkehr ja mit trösten, "Voller wie Voll" werden die besetzten Plätze dann nicht sein... Aber halt alles auf Anfang! Schön ist das wenigstens die level der Gebäude und der gallischen Kämpfer bleiben... Oder ist das nicht richtig???

Ja, alles bleibt dir erhalten, deshalb gibt es keinen Urlaubsmodus. Und wenn zu viele Legionen kommen, dann lass sie einmal durch, warte bis sie durch sind, und dann kannst du in Ruhe die Dorfumgebung freikämpfen. Ich musste sie auch schon einmal durchlassen und ein anderes Mal hätte ich es ohne massive Hilfe anderer Dörfer nicht geschafft.
Du könntest ja auch im Hilfe bei einer Legion-Thread posten, wenn du Unterstützung benötigst.
Na dann mal schönen Urlaub,kannst dann erholt die Römer verkloppen.
Dorf Teutatesnix
PACTUM GALLICUM
zur Zeit inaktiv

113

Wednesday, October 2nd 2013, 7:46pm

Es ist echt schwierig...

Ich will nicht jammern und ich will auch nicht von Abzocke reden hier..., aber so recht gefallen will mir das Spiel jetzt doch nicht mehr! :whistling:

Seit einer geraumen Weile schaff ich die ankommenden Truppen nicht mehr, ganz zu schweigen das ich die vorhandenen schon mal genullt hätte... Nach der Eroberung der Brücke ging es jäh nach oben mit den römischen Angriffen... Nachdem ich mit viel Mühen und massig OnLine-Zeit drei ankommende Legionen besiegt hatte, kam gestern Abend eine Legion mit 1500 Lebenspunkten daher, die ich voll ausgerüstet nur mit einer 82% Siegchance bekämpfen kann... Und dann eine Zeit von 28 Stunden und ich bin berufstätig... 8|

Man redet hier von Balance..., die hat das Spiel beileibe noch nicht! Für eine Hausfrau, die evtl. alle Stunde für 5 Minuten halt auf dem Feld aufräumt ist einiges zu schaffen... Für mich halt definitiv nicht! (Und dann redet man davon das man halt mal eine Legion durchlassen soll... Pfff... Ich weiss ja nicht, aber das kanns ja auch nicht sein!) Der Ausbau des Dorfes ist halt unter diesen Umständen sehr schwierig...

Es ist ein unheimlich hübsch gemachtes Spiel mit wirklich guten Ansätzen. Nur für einen normalen berufstätigen Menschen bringt es aber anstatt Spielspass doch mehr Frust! Ich hab halt für 10€ Helme geholt, alleine schon um die Lagerplätze ausreichend zu gestalten... Und mehr Geld werde ich in dieses Spiel auch vorerst nicht reinstecken! Am WE fahre ich in Urlaub für 14 Tage - da kann ich mich bei meiner Rückkehr ja mit trösten, "Voller wie Voll" werden die besetzten Plätze dann nicht sein... Aber halt alles auf Anfang! Schön ist das wenigstens die level der Gebäude und der gallischen Kämpfer bleiben... Oder ist das nicht richtig???

Ich hab vieles von den vorherigen Beiträgen gelesen - Alle die da negative Kritik angebracht haben... Die kann ich halt verstehen! 8)

112

Tuesday, October 1st 2013, 7:26pm

Ich verstehe auch nicht warum nur ganze 2 Leute hier am entwickeln sind und bei anderen Firmen anscheinend ein vielfaches davon.Es steht ja ein durchaus solventer Anbieter dahinter. Wenn bekannt ist (lt Moderierfix) dass man um ein gutes Spiel zügig zu entwickeln soundso viel Leute braucht warum sind dann nur zwei dabei? DIe telcom geht kaum in Insolvenz wenn sie im Vorkasse treten muss bis sich das Projekt Browserspiele bezahlt macht. DIe Dimension 10 Mitarbeiter mehr sind für die doch peanuts.

111

Tuesday, October 1st 2013, 1:52pm

Moderierfix, wir wissen deine Arbeit zu schätzen. Und du bist leider die Zielscheibe für unseren Frust.
Manchmal muss man seinem Ärger Luft machen, soll aber kein Angriff auf dich persönlich sein.
Auch wenn manchmal der gute Ton vergessen wird, ist doch diese Kritik dass wofür wir hier Beta-Tester (Laborratten) sind.
Wir sollen austesten wie die Menge auf die Inhalte des Spieles reagiert.
Mach weiter so einen guten Job, der ist hier wirklich nötig.
Irgendwo in deiner Jobbeschreibung im ganz Kleingedruckten steht bestimmt irgendwo "Blitzableiter".
Dorf Teutatesnix
PACTUM GALLICUM
zur Zeit inaktiv

110

Tuesday, October 1st 2013, 1:30pm

Ihr versteht alles, aber ihr habt kein Verständnis ;)

Das Spiel ist noch nicht mal trocken hinter den Ohren. Und ja, ich kenne mich sehr gut in der Branche aus - aber andere Games haben nicht umsonst schon eine viel längere Entwicklungszeit hinter sich - manchmal Jahre und sind immer noch in der Beta.

Ihr macht den verständlichen Fehler, dass ihr erwartet, dass ein kleines Team mit einem gerade mal gestarteten Beta-Spiel so agieren könnte wie ein Entwicklerteam, das schon lange und dadurch in größerer Zahl Features über die Zeit released hat. Versändlich deshalb, weil ihr euch ja auf diese Erfahrung mit diesen Games bezieht, dabei aber die Arbeit, die dahinter liegt geflissentlich unterschlagt u.a. auch verständlich, da man auch einem einfachen Feature die Arbeit, die hierzu in einem komplexen System nötig ist, nicht sehen oder greifen kann.

An neuen Funktionen wird mit Hochdruck gearbeitet, genauso wie an Bugfixes.

Und auch wenn ich das Mantra-Mäßig rungerbete: Neue Features werden kommen. Genauso wie neue Quests, Aufgaben und vieles mehr (machen wir nicht sogar gerade 2 (!) Gewinnspiele hierzu? ;).

Aber nicht übermorgen und vermutlich nicht überübermorgen, aber auf jeden Fall so schnell es möglich ist! ;)

109

Monday, September 30th 2013, 1:14pm

N aja,Moderierfix,ich kann ja verstehen dass es nicht gerade Spass macht hier ewig fast nur Kritik zu lesen,aber ich sehe bei Murphys post die Betonung auf "STURES" rumgeklicke.Und das musst du doch auch zugeben dass die Möglichkeiten hier, was man denn so klicken kann, schon eher überschaubar sind.
Spätestens wenn man mit den Quests durch ist und die Gebäude etliche Stufen haben wird es sogar sehr überschaubar.
Das einzige was etwas komplexer aussieht ist die Vielzahl der PvP-Waffen.Nur leider bringen die ja kaum was und ,weil sie nicht zum Kampfsystem passen,und damit haben die sich dann auch erstmal erledigt.(Bsp.: +5 Leben-das würde passen)

Aber 2 verschiedenen Mögkichkeiten zu jagen,3 Materialen die man abauen kann,2verschiedenen Waffen die man verbessern kann(was jeweils Stunden dauert) ,Helme und Schilde kann man wohl auch vorläufig nicht beachten...usw. Das ist halt nicht gerade üppig.

Es ist eher noch von allem zuwenig.
Man muss ganz sicher auch nicht in alle Richtungen entwickeln.
NUr :gegen NPCs kämpfen ist ja auch eher sehr einfach gestrickt.Das wäre auch anders möglich :verschiedene Waffen(nah,fern.Waffen wechseln können,Skilbaum,Art des Angriffs wählen,komplexe Ausrüstung mit mehreren slots,usw..
Oder unterschiedliche Gegner.Reiter gabs ja wohl auch bei den Römern.Oder was war mit denen ihrer berühmten Schildkröte?
Und das alles gibts ja schließlich schon.Das sind die Leute auch so gewöhnt.

Wenn man jetzt das Speil entdeckt und die professionelle Grafik sieht dann erwartet man auch eine entsprechende Komplexität im Spiel.
Der Hauptfehler war wohl dass ihr so früh in die open-beta gestartet seit.Wenn nur wenige Wochen bzw level entwickelt sind ist ein Spiel halt noch nicht soweit.
Und wenn jetzt einige wie blöd leveln wird es fast immer klemmen müssen.Ihr entwickelt ja hinterher.Die ersten haben ja mitterlweile auch alles ausgebaut was man ausbauen kann.

This post has been edited 1 times, last edit by "Helena" (Sep 30th 2013, 1:45pm)


108

Monday, September 30th 2013, 12:17pm

Also mal ehrlich: du beschwerst dich bei einem Browserspiel darüber, dass man klicken muss. Dann frag ich noch, was genau du denn für Inhalte erwartest - antwortest aber drauf mit einer Schmährede über die Moderatoren.. lol
...und wieder bewahrheitet sich meine kritik, die du auf eine einzige aussage reduziert hast, aber keinerlei antwort auf die frage gibst, dich im übrigen sehr wenig auf dem spielesektor auskennst, sonst wüsstest du, was die konkurrenz alles zu bieten hat,...es hat sich auch in der letzten woche nichts geändert, items verschwinden, legionen gehen trotz sieg nicht weg, benötigte items tauchen beim abbau gar nicht erst auf...es hat sich erledigt...und tschüss, schade für eine gute idee

107

Saturday, September 28th 2013, 1:56pm

Also mal ehrlich: du beschwerst dich bei einem Browserspiel darüber, dass man klicken muss. Dann frag ich noch, was genau du denn für Inhalte erwartest - antwortest aber drauf mit einer Schmährede über die Moderatoren.. lol

106

Thursday, September 26th 2013, 7:44pm

noch mehr kritik

eigentlich doch nur stures herumgeklicke mit der maus

Browsergame...Maus .. Klicken.. suchst du Ego-Shooter passagen oder RTS Elemente? Die Kritik verstehe ich jetzt nicht gänzlich.

Da du noch recht neu hier zu sein scheinst: die Entwicklung läuft gerade mal 3 Monate. Und ich würde behaupten, hier hat sich schon eine Menge getan. ;)

Es gibt zwar nach wie vor einige Baustellen - aber das ist bei einer Beta auch nicht anders zu erwarten, oder?
solange solche inhaltlosen antworten kommen, wirds auch keine entwicklung geben...gerade weil ich keiner der scheinbar bekannten meckerer bin (man liest ja mit, auch wenn man erst neu hier angemeldet ist, kann man schon länger inhaltlich betroffen sein, gäste kommen ja rein zum lesen), sollte man nicht gleich alles mundtot machen, aber das scheint die art der moderation hier zu sein, jetzt verstehe ich auch, warum einige ordner gesperrt wurden...so bleibts erst recht ein frustgame...

105

Thursday, September 26th 2013, 3:31pm

Hi! Lorianna!

Würdest Du auch Kohle tauschen? Ich hab bisher sonst noch keinen gefunden....

Schönen Gruss
Tobias
Gallische Grüsse aus dem Dorf
Avignion

- Gilde Germanicus -
Jeder hilft jedem!!

Morgen ist der Tag vor Übermorgen, also Gestern!!
oder
Ich hab ein Kü´bis an die `übe gek`ickt
!!


104

Thursday, September 26th 2013, 3:29pm

Ich zähle mich als solchen Spieler ;)

Ich verschenke Kohle in Geschichtenwettbewerben immer zu 3 x 10 Stück ... also habe ich schon eine Menge, die ich bekomme.

LG Lorianna

PS: Die Respawnzeit der Steine setzt erst ein, wenn du den Steinhaufen komplett abgebaut hast - also nicht imemr mal hier udn mal da rauf hauen, sondern systematisch abbauen ;)
Support http://www.asterix-friends.com/de/support/

Heidenau

Dieses Bild ist eine Fanart, sprich Klickerine selbst gestaltet

103

Thursday, September 26th 2013, 3:20pm

Quoted

Wenn du dein Dorf allmählich weiter ausbaust, hast du später recht viel Kohle.
Wenn dies so wäre, wo sind dann die Spieler die schon solange spielen und dann genug haben um auch was davon abzugeben?

?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(
Gallische Grüsse aus dem Dorf
Avignion

- Gilde Germanicus -
Jeder hilft jedem!!

Morgen ist der Tag vor Übermorgen, also Gestern!!
oder
Ich hab ein Kü´bis an die `übe gek`ickt
!!


102

Thursday, September 26th 2013, 3:08pm

Wenn du dein Dorf allmählich weiter ausbaust, hast du später recht viel Kohle. Aber sowas muss man sich nun mal hart erarbeiten und zu Beginn musst du somit wohl oder übel mit der wenigen Kohle haushalten.
Die Steinhaufen brauchen ca 3 Tage, wenn ich das grad richtig im Kopf hab, bis sie "nachwachsen".
Kundendienst: https://www.asterix-friends.com/de/support/



Schokodorf




Death: “AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER.”

Similar threads