You are not logged in.

Dear visitor, welcome to The Asterix & Friends forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

101

Thursday, September 26th 2013, 3:04pm

Quoted

Nimm einfache Speere, damit kämpf ich auch viel. Die brauchen kein Eisen und sind schnell produziert.

Quests haben keinen Timer, kannst die gemütlich nach und nach machen.


Ich nehm ja auch fast nur Speere, es bleibt mir ja nix anderes übrig, aber Kohle ist sehr sehr mangelhaft vorhanden!!!! Das bisschen was die Erzminie und Steinbruch abwerfen ist ein witz und man sie nicht selbst herstellen!!!

Seit gestern Abend sind gerade mal 2 Steinhaufen mit jeweils 8 Steinen "nachgewachsen"...

So macht das keinen Spass!!
Gallische Grüsse aus dem Dorf
Avignion

- Gilde Germanicus -
Jeder hilft jedem!!

Morgen ist der Tag vor Übermorgen, also Gestern!!
oder
Ich hab ein Kü´bis an die `übe gek`ickt
!!


100

Thursday, September 26th 2013, 2:56pm

Ich habe das Problem das ich nicht genug Steinvorkommen habe bzw. sie sich nicht schnellgenug regenerieren! Somit kann ich keine Steine abbauen um Kohle zu finden, keine Waffen bzw. Eisen schmieden und die Quests weiter erfüllen! Nägel, Nägel Nägel.... Und schwupps steht schon wieder eine noch stärkere Legion vorm Dorf und meine Dorfbewohner haben keine Waffen!!!


Nimm einfache Speere, damit kämpf ich auch viel. Die brauchen kein Eisen und sind schnell produziert.
Quests haben keinen Timer, kannst die gemütlich nach und nach machen.
Kundendienst: https://www.asterix-friends.com/de/support/



Schokodorf




Death: “AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER.”

99

Thursday, September 26th 2013, 2:52pm

Legionen bekämpfen - aber wie????

Hi!

Ich habe das Problem das ich nicht genug Steinvorkommen habe bzw. sie sich nicht schnellgenug regenerieren! Somit kann ich keine Steine abbauen um Kohle zu finden, keine Waffen bzw. Eisen schmieden und die Quests weiter erfüllen! Nägel, Nägel Nägel.... Und schwupps steht schon wieder eine noch stärkere Legion vorm Dorf und meine Dorfbewohner haben keine Waffen!!! :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:

Marktplatz schön und gut, aber irgendwie sucht da jeder nach Kohle und keiner bietet sie an!!!!! X(

Es fehlt an allen Ecken und Enden an Kohle!!

Ebenso ist Flachs sehr rar!!! :thumbdown:

Gallische Grüsse aus

AVIGNION
Gallische Grüsse aus dem Dorf
Avignion

- Gilde Germanicus -
Jeder hilft jedem!!

Morgen ist der Tag vor Übermorgen, also Gestern!!
oder
Ich hab ein Kü´bis an die `übe gek`ickt
!!


98

Thursday, September 26th 2013, 12:42pm

eigentlich doch nur stures herumgeklicke mit der maus

Browsergame...Maus .. Klicken.. suchst du Ego-Shooter passagen oder RTS Elemente? Die Kritik verstehe ich jetzt nicht gänzlich.

Da du noch recht neu hier zu sein scheinst: die Entwicklung läuft gerade mal 3 Monate. Und ich würde behaupten, hier hat sich schon eine Menge getan. ;)

Es gibt zwar nach wie vor einige Baustellen - aber das ist bei einer Beta auch nicht anders zu erwarten, oder?

97

Thursday, September 26th 2013, 11:27am

Kritik

auch ich schließe mich meinen vorrednern an, ich finde jeden einzelnen kritikpunkt berechtigt, ohne das alles nochmal wiederholen zu wollen, es ist echt ein frustspiel und eigentlich doch nur stures herumgeklicke mit der maus, da gibts echt bessere spiele, außerdem kann ich nicht nachvollziehen, warum hier im forum einige ordner geschlossen wurden: ich habe erst gesucht, wo ich meine kritik poste, da bin ich auf ordner gestoßen die scheinbar passten (zb das spoel macht keinen sinn oder so ähnlich, müsste nachgucken wie die titel im einzelnen sind) aber wieso ist der geschlossen? man will doch dass man hier kritik äußert, oder?
auch hat mir nicht gefallen, dass immer wieder geäußert wird, man soll was sagen, weil das spiel sich doch entwickeln soll, ja, aber warum merkt man denn dann nichts von dieser entwicklung? man könnte ja auch so vorgehen, dass man die spieler bei laune hält, mit kleinen unterstützungen, wenns durch die vielen legionen oder so zu hart kommt, aber hier merkt man nichts davon, die sachen die im inventar verschwinden werden auch nicht ersetzt oder eine kleine andere "trostspende", das würde meines erachtens "testspieler" bei laune halten und wäre dann auch effektiv für eine erprobung des spiels, aber so machts echt nur frust, ich werde auch wieder gehen....

96

Friday, September 13th 2013, 11:24pm

Ich fände es sehr sinnvoll, wenn Patrouillen nur dann respawnen würden, wenn auch ihr entsprechendes Lager besetzt ist. Ist das Lager platt, gibt's auch keine neuen Patrouillen. Das würde die Handhabung wesentlich vereinfachen und den Spielern mehr Chancen lassen, sich um die Legionen vorm Dorf zu kümmern, statt immer wieder Wildschweinspuren und Wasserlöcher frei zu kämpfen.
Meiner Meinung nach sehr guter Vorschlag und es steckt auch eine logische Schlussfolgerung dahinter. Ein Lager, welches nicht vom Militär besetzt ist, kann auch keine Patrouillen aussenden, weil keine Truppen vorhanden sind.
Dorf Teutatesnix
PACTUM GALLICUM
zur Zeit inaktiv

Cornelix

Unregistered

95

Friday, September 13th 2013, 10:34pm

Ich fände es sehr sinnvoll, wenn Patrouillen nur dann respawnen würden, wenn auch ihr entsprechendes Lager besetzt ist. Ist das Lager platt, gibt's auch keine neuen Patrouillen. Das würde die Handhabung wesentlich vereinfachen und den Spielern mehr Chancen lassen, sich um die Legionen vorm Dorf zu kümmern, statt immer wieder Wildschweinspuren und Wasserlöcher frei zu kämpfen.

94

Friday, September 13th 2013, 9:40pm

Genau da liegt das Problem und muß irgendwie anders gelöst werden !

Die Basis-Spawntime für Legionen liegt bei 70 Stunden. Zur Basis-Spawntime wird ein Zufallswert von +/- 4h addiert. Das bedeutet, der Basis-Wert schwankt von 66 bis 74 Stunden.

Sobald du dich mit einer Legion anlegst, verkürzt sich die Basis-Spawntime um je 3 Minuten pro im Kampf eingesetztem Stärkepunkt. Das bedeutet: setzt du viele Stärkepunkte ein, kommt die nächste Legion schneller. Kämpfst du nicht viel, reduziert sich dier Basis-Spawntime Wert kaum.

Kämpfst du in kurzer Zeit sehr oft, kommen neue Legionen nicht nur schneller, sondern diese haben auch mehr Lebenspunkte.Visualisiert wird dir dies im Spiel durch die Widerstandsanzeige. Je höher der Widerstandslevel, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit für Legionen mit mehr Lebenspunkten
Zu den Kämpfen zählen auch die Patrouillen.
Wenn man viele Nahrungstellen will kämpft man die sich frei. Wenn man jetzt sich die Legionen vom Hals hält spawnen die Patrouillen wieder nach einer Zeit und obwohl keine Legion durchgekommen ist sind die Patrouillen irgendwann alle wieder da. Waffen kann man nicht ablegen und haut dann wegen Nahrung oft mit starken Waffen auf sie ein.
Für aktives kämpfen ist das Spiel nicht gedacht, kommt mir auf jedenfall so vor.

Wie einige schon berichteten, kämpft man Waffenlos und oft braucht man für die nächste stärkere Waffen usw.

Die Patrouillen sollten von den Legionen abgekoppelt werden oder sie spawnen nicht bis eine Legion durchkommt.

Das momentane Balancing passt für mich weder zu den Gelegenheitsspielern noch zu den Aktiven oder Einzelspielern.
Wie man es nimmt scheint es nicht ausgereift zu sein.
Dorfname: GalliaCity
Level: 52

93

Friday, September 13th 2013, 2:57pm

Ja, sie sind entweder zu stark oder zu viel (je wie man es betrachtet). Ich weis nicht woran es liegt. Die Basisstärke meiner Mannen liegt nun bei 87 (+5 wenn alle angreifen) und ich habe gestern ohne Waffen gekämpft. Trotzdem greift hat mich darauf eine Legion mit 99 Stärke angegriffen. Da sie ausserdem noch 700 Lebenspunkte hat, kann ich nur froh sein, dass Wochenende ist, sonst könnte ich sie nie schlagen. Dazu muss ich aber meine Leute wieder mit Waffen ausrüsten. Es sollte schon noch möglich sein, die Legionen zu besiegen, wenn man sich voll einsetzt.
Gegen stressig habe ich nichts, aber unmöglich ist etwas zu schwer.
Dorf Teutatesnix
PACTUM GALLICUM
zur Zeit inaktiv

92

Wednesday, September 11th 2013, 4:50pm

Habe mir nun die Posts der Leute hier durchgelesen da ich als Singlegamer ohne Clan oder sonstwas einfach nur ein wenig daddeln wollte, aber einfach nicht dazu komme weil ich wegen zu vieler Legionen oder Patroullien im Game schon stark eingeschränkt bin.

Der Sinn dieses Games hat sich mir bis heute nicht so wirklich erschlossen. Ich soll also Patroullien nur dann bekämpfen wenn sie wichtige Nahrungsbereiche stören? Dadurch locke ich dann zwar Legionen an, die ich aber nicht bekämpfen muss weil ich dann ja wieder mit 0 Widerstand Geschenke bekomme die ich mit Stufe 5 nicht mehr erhalte!! Dann bin ich bei Widerstand 0 und bekämpfe keine Legionen mehr damit ich nicht von noch mehr Legionen angegriffen werden?? Die Patroullien stören übrigens immer noch und ich kann nun auf dem Gebiet vor der Brücke 2 Wildschweine jagen und 1 oder 2 mal Fisch fangen und ansonsten von meiner Farm leben, tolles Spiel welches nun weder einen Sinn macht noch irgendeinen Spass ergibt. Wozu kann man dann eigentlich Waffen produzieren wenn man die Legionen und Patroullien nicht angreifen soll, um keine neuen Legionen und Patroullien anzulocken??? Ausserdem finde ich es absolut schizophren immer wieder bei Widerstand 0 anzufangen nur weil das Balancing in diesem Game in keinster Weise zu irgendeiner aktivität des Spielers passt. Ist jemand aktiv kommen Legionen ohne Ende auf mein Dorf zu. Lasse ich Legionen die innerhalb von 36 Stunden in mein Dorf kommen für 24 Stunden da stehen bevor ich den ersten Angriff auf sie starte, erscheint sofort die nächste Legion, also nix gewonnen dabei ob ich sofort angreife oder mir Zeit lasse.

Wozu gibt es Erzmine, Brücke, Holzfällerlager und Steinbruch die ich nutzen kann, aber wo ich wieder Legionen anlocke wenn ich die einnehme, Legionen die ich ja nicht bekämpfen soll weil ich dann ja wieder neue Legionen anlocke. Patroullien darf ich ja auch nicht bekämpfen um mir mehr Nahrungsvorkommen zu sichern oder andere Resourcen zu holen, weil ich dann ja auch wieder Legionen auf mein Dorf aufmerksam mache, Legionen die ich nicht bekämpfen soll weil ich dann ........ usw usw usw.

Irgendwie geht hier der Spielspass verloren weil man nur sehr wenige bis keine Erfolge erzielen kann, bzw sind diese Erfolge nur von sehr kurzer Dauer. Ich denke ich warte mal ab was nach der Beta geändert wird, aber spielen werde ich dieses Game nicht mehr so oft.

PS bin berufstätig und kann tagsüber gar nicht und abends eher seltener online gehen
Hallo,
bin hier auch der Meinung das zu viel Legionen auf einen zu kommen, habe gerdade vor 2 Stunden meine Legion bekämpft danach habe ich Pause gemacht das meine Männer sich wieder erholen können, starte dann ca 2 stunden später mein Spiel wieder und siehe da schon wieder ein Angriff . T O L L!!!!!! Finde auch das hier der ganze Spass verloren geht, schließlich will ich ja auch um meine Hütte mal aufraümen, nur wann??? Zu dem kommen die Legionen mit einer Stärke der ich alleine nicht gewachsen bin LOL.
Vieleicht sollte mann sich hier schnellsten was einfallen lassen, oder es werden wieder viele abwandern! :thumbdown:

91

Wednesday, September 11th 2013, 4:20pm

Zu den Legionen haben wir schon ein paar Lösungen überlegt - das werden wir auf jeden Fall anpacken.

90

Wednesday, September 11th 2013, 12:40am

Der Sinn dieses Games hat sich mir bis heute nicht so wirklich erschlossen. Ich soll also Patroullien nur dann bekämpfen wenn sie wichtige Nahrungsbereiche stören? Dadurch locke ich dann zwar Legionen an, die ich aber nicht bekämpfen muss weil ich dann ja wieder mit 0 Widerstand Geschenke bekomme die ich mit Stufe 5 nicht mehr erhalte!! Dann bin ich bei Widerstand 0 und bekämpfe keine Legionen mehr damit ich nicht von noch mehr Legionen angegriffen werden?? Die Patroullien stören übrigens immer noch und ich kann nun auf dem Gebiet vor der Brücke 2 Wildschweine jagen und 1 oder 2 mal Fisch fangen und ansonsten von meiner Farm leben, tolles Spiel welches nun weder einen Sinn macht noch irgendeinen Spass ergibt. Wozu kann man dann eigentlich Waffen produzieren wenn man die Legionen und Patroullien nicht angreifen soll, um keine neuen Legionen und Patroullien anzulocken??? Ausserdem finde ich es absolut schizophren immer wieder bei Widerstand 0 anzufangen nur weil das Balancing in diesem Game in keinster Weise zu irgendeiner aktivität des Spielers passt. Ist jemand aktiv kommen Legionen ohne Ende auf mein Dorf zu. Lasse ich Legionen die innerhalb von 36 Stunden in mein Dorf kommen für 24 Stunden da stehen bevor ich den ersten Angriff auf sie starte, erscheint sofort die nächste Legion, also nix gewonnen dabei ob ich sofort angreife oder mir Zeit lasse.

Wozu gibt es Erzmine, Brücke, Holzfällerlager und Steinbruch die ich nutzen kann, aber wo ich wieder Legionen anlocke wenn ich die einnehme, Legionen die ich ja nicht bekämpfen soll weil ich dann ja wieder neue Legionen anlocke. Patroullien darf ich ja auch nicht bekämpfen um mir mehr Nahrungsvorkommen zu sichern oder andere Resourcen zu holen, weil ich dann ja auch wieder Legionen auf mein Dorf aufmerksam mache, Legionen die ich nicht bekämpfen soll weil ich dann ........ usw usw usw.

Sehr gut beschrieben. Lustig wird das ganze wenn man noch Waffen anlegt und je stärkere Waffen desto lustiger wird das ganze. Um es nicht gegenseitig hochzuschaukeln mit den Waffen und Legionen muß man immer wieder Legionen durchlassen und auf Waffen verzichten. Aktivität beim kämpfen wird nicht gerade toleriert in dem Spiel.
Das man die Waffen nicht ablegen kann ist die Krönung. Man Legt oft bessere Waffen an um eine stärkere Legion zu eliminieren und muß sie zwischenzeitlich für die Patrouillen benutzen die nach dem Spawn wieder die Nahrungstellen blockieren wenn man nicht auf Nahrung verzichten will. Dadurch hat man noch mehr Kämpfe mit den stärken Waffen die wiederum stärkere Legionen anziehen. Das muß irgendwie anders gelöst werden.
Natürlich kann man das Spiel auch ruhiger angehen, Legionen durchlassen, weniger Kämpfen usw. aber genau das bremst nach einer Weile den Spaß und die Motivation gewaltig.
Ich weiß es ist noch eine Beta, nichtsdestotrotz reißt der Spielspaß nach ein paar Wochen rapide ab. Es sind ja nicht die einzigen Mängel zur Zeit. Der Boxring mit dem Balancing, fehlender Chat usw tun ihr übriges.
Dorfname: GalliaCity
Level: 52

89

Tuesday, September 10th 2013, 10:34pm

Dein letzter Satz dürfte das eigendliche Problem sein.

Das Spiel kommt einem gewissen Spielverhalten sehr entgegen:
Man muss kaum lange am am Stück spielen,es reichen meist wenige Minuten.Aber man ist deutlich im Vorteil wenn man öfters eben mal kurz reinschaun kann.Dann bringt ne halbe Stunde verteilt über den Tag mehr als 2 Stunden am Stück.

Denn Steinbruch,Brücke, Bauernhof sowie ein Teil der Angelplätze und noch 1-2 Wildschweine zusätzlich würde ich mal als Muss bezeichnen. Ein paar mal täglich sollte man noch über die Freundschaftskarte kämpfen damit man irgendwie zu Widerstandspunkten kommt.Egal ob das eigene oder fremde Legionen sind.
Ansonsten würde einem ja kaum was zum spielen bleiben.

Und das entspricht so ca 7-10 mal NpC-Kämpfe. Also entweder über den Tag verteilt so häufig klicken oder eben am Stück-das sind dann (wenn man nicht allzuviel Nahrung für Regeration nutzen will) ca 3-4 Stunden am Stück.Täglich.Minimum.Wobei man auch da zwischen den Kämpfen irgendetwas anderes machen kann,denn es dauert ja jedes mal fast eine halbe Stunde (aktuell,wird ja wohl immer länger werden je weiter die trainiert sind)

Nach meiner Ansicht ist dies z.Zt. eindeutig ein Spiel für Leute die ständig Zugriff auf einen PC haben.Dabei reichen ja jeweils wenige Minuten aus.Nur denke ich mal die Zielgrupe der Feierabendspieler dürfte deutlich größer sein.Verstehe also den Sinn dieses Systems nicht ganz.
Und dass wer jeden Abend regelmäßig über einen längeren Zeitraum mehrerer Euro ausgibt nur um eben man seine atts durchzubekommen halte ich für ehrer unwahrscheinlich.

This post has been edited 2 times, last edit by "Helena" (Sep 10th 2013, 10:47pm)


88

Tuesday, September 10th 2013, 6:06pm

Legionen ohne Ende

Habe mir nun die Posts der Leute hier durchgelesen da ich als Singlegamer ohne Clan oder sonstwas einfach nur ein wenig daddeln wollte, aber einfach nicht dazu komme weil ich wegen zu vieler Legionen oder Patroullien im Game schon stark eingeschränkt bin.

Der Sinn dieses Games hat sich mir bis heute nicht so wirklich erschlossen. Ich soll also Patroullien nur dann bekämpfen wenn sie wichtige Nahrungsbereiche stören? Dadurch locke ich dann zwar Legionen an, die ich aber nicht bekämpfen muss weil ich dann ja wieder mit 0 Widerstand Geschenke bekomme die ich mit Stufe 5 nicht mehr erhalte!! Dann bin ich bei Widerstand 0 und bekämpfe keine Legionen mehr damit ich nicht von noch mehr Legionen angegriffen werden?? Die Patroullien stören übrigens immer noch und ich kann nun auf dem Gebiet vor der Brücke 2 Wildschweine jagen und 1 oder 2 mal Fisch fangen und ansonsten von meiner Farm leben, tolles Spiel welches nun weder einen Sinn macht noch irgendeinen Spass ergibt. Wozu kann man dann eigentlich Waffen produzieren wenn man die Legionen und Patroullien nicht angreifen soll, um keine neuen Legionen und Patroullien anzulocken??? Ausserdem finde ich es absolut schizophren immer wieder bei Widerstand 0 anzufangen nur weil das Balancing in diesem Game in keinster Weise zu irgendeiner aktivität des Spielers passt. Ist jemand aktiv kommen Legionen ohne Ende auf mein Dorf zu. Lasse ich Legionen die innerhalb von 36 Stunden in mein Dorf kommen für 24 Stunden da stehen bevor ich den ersten Angriff auf sie starte, erscheint sofort die nächste Legion, also nix gewonnen dabei ob ich sofort angreife oder mir Zeit lasse.

Wozu gibt es Erzmine, Brücke, Holzfällerlager und Steinbruch die ich nutzen kann, aber wo ich wieder Legionen anlocke wenn ich die einnehme, Legionen die ich ja nicht bekämpfen soll weil ich dann ja wieder neue Legionen anlocke. Patroullien darf ich ja auch nicht bekämpfen um mir mehr Nahrungsvorkommen zu sichern oder andere Resourcen zu holen, weil ich dann ja auch wieder Legionen auf mein Dorf aufmerksam mache, Legionen die ich nicht bekämpfen soll weil ich dann ........ usw usw usw.

Irgendwie geht hier der Spielspass verloren weil man nur sehr wenige bis keine Erfolge erzielen kann, bzw sind diese Erfolge nur von sehr kurzer Dauer. Ich denke ich warte mal ab was nach der Beta geändert wird, aber spielen werde ich dieses Game nicht mehr so oft.

PS bin berufstätig und kann tagsüber gar nicht und abends eher seltener online gehen

87

Wednesday, August 28th 2013, 1:38pm

Dass auch nach dem 1. Update nach jedem Stufenaufstieg ein Absturz erfolgte daran hatte ich mich ja gewöhnt. Nach dem 2. Update fing es an, dass ich das Game jedesmal 5-20!!!! mal laden musste(heute nacht erst wieder 12 Mal, mal war die Verbindung verloren mal fiel mir der Himmel auf den Kopf) bis ich irgendetwas unternehmen konnte steigert natürlich die Spielfreude ungemein, dann sind mittlerweile 3 Speere spurlos verschwunden. Seit dem letzten Update wurde es noch schlimmer und ich kann teilweise nicht mal meine Leute mit Nahrung auffüllen, da zwar die richtige Nahrungsmenge angezeigt wird aber wenn ich auffüllen will kommt die Meldung: Keine Nahrung, so wie vorhin als ich noch 11 Nahrung hatte und 8 auffüllen musste. Zudem habe ich im Moment eine Aufgabe bei der ich einen Eisenhammer und 3 Nägel brauche, die Nägel habe ich gefertigt, werden aber nicht anerkannt. Bei dem vielen neu laden ist natürlich auch das popup mit dem Tränkebrauen überhaupt nicht nervig. Zu den Legionen kann ich nur sagen, innerhalb der letzten Woche 12 Legionen mit Lebensenergie zwischen 500 und 1500, Stärke zwischen 55 und 69, bei einer Spawnzeit von 70 Stunden sind das 840 Stunden macht geteilt durch 24 macht nach Adam Riese 35 Tage, das muss höhere Mathematik sein, welche ich trotz einer 1 in Mathe irgendwie nicht kapiere. Ausserdem kommt immer öfter die Meldung: Angriff fehlgeschlagen! Probier´s noch einmal. Mit der Hilfe von anderen ist es auch nicht weit her, da ich mit anderen spiele, die aber meistens das Gleiche benötigen wie ich und es genauso wenig bekommen. Sollte sich nicht bald was ändern, stirbt das Game für mich(leider). Und zum Thema "das ist ja nur eine beta" kann ich nur sagen, bei anderen klappt es ja auch, ich spiele z.B. bei upjers seit Jahren 3 Games und das funzt ohne solche Probleme, auch in der beta-Zeit. Da setzt man dann auch mal Euronen ein, da man weiss, dass es nicht vergebens ist. X(


na toll, jetzt muss ich neu anfangen, da meine 10000 Zeichen erreicht sind.
Jetzt ist Schluss, nachdem sich hier trotz posten nichts ändert hat sich das Game für mich vorerst erledigt. Eben sind nach zigmal neu laden wieder mal Speere verschwunden, heute waren es gleich vier!!!. Es werden lieber Neuerungen gebracht anstatt erstmal das was da ist anständig zum laufen zu bringen. Da kommen dann so Sprüche als ob man Englisch können müsste, was ich wahrscheinlich besser kann als diejenige, und Erklärungen zu Fehlermeldungen, welche auch nicht zutreffen.
Sollte das Teil irgendwann mal anständig spielbar sein, kann mir ja jemand eine Mail schicken.

Und Tschüss

86

Sunday, August 11th 2013, 12:32pm

Ich hab am Anfang, als ich noch unter Level 20 hatte, auch schwächere Legionen von anderen angegriffen - hätte anders gar nicht an Widerstandspunkte kommen können, da mir meine eigenen Legionen zu stark waren. Da war ich auch froh, dass befreundete Mitspieler meine Legionen angegriffen haben.

Jetzt kümmere ich mich meistens nur noch um meine eigenen Legionen, wenn sie nicht grad ne Stärke über 80 haben. Da bekomme ich mehr Widerstandspunkte.

Ist eigentlich auf der Freundeskarte immer nur ein Ausschnitt aller vorhandenen Dörfer zu sehen? Die Anordnung ändert sich ja jeden Tag, wenn man niemandem folgt, aber trotzdem finde ich dort fast nie Dörfer über Level 30 oder 40? Wie kommt denn das?

85

Sunday, August 11th 2013, 8:59am

wie gesagt. selbstbestimmend ..... hast sicher recht.

aber bei mir kann jeder mithelfen wie er lustig ist. aber es sollte eben jeder vermeiden den kill zu machen. dann gibts doch keine probleme.

bei legionen mit 100 leben ^^ da brauchen wir ja eh nicht reden . das sind doch eh inaktive. aber wenn mal 1000 oder 1500 leben sind. ist es mir doch latte. ob da einer mithilft oder nicht.

ich finde es gibt mehr als genug legionen auf der karte. und ich habe im mom zu tun meine eigenen wegzubekommen. :D

84

Sunday, August 11th 2013, 8:51am

Das selbstbestimmte Meucheln der Legionen wird nur möglich sein, wenn dies als Funktion eingebaut wird (bspw. als Option, ob man auf der Freundeskarte sichtbar sein möchte oder nicht). Da die wenigsten Spieler ins Forum schauen, sondern eher spontan angreifen, wenn auf der Freundeskarte zufällig ein anderes Dorf angezeigt wird, werden wir alle damit leben müssen, dass Legionen sozusagen Freiwild für alle sind, ungeachtet der eigenen Spielstrategie.
Dorfname: Laternsche
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch
Deutsches Asterix Archiv Comedix.de ( seit 1998 )

83

Sunday, August 11th 2013, 8:47am

im prinzip gesehen macht es keinen unterschied wer die legion killt. da hast schon recht. aber eben nur im prinzip .

wenn ich 4 legionen stehen habe. dann macht es schon einen unterschied. weil wenn 1 legion weg ist. sofort wieder eine neue kommt und ich den zeitpunkt eben lieber selbst bestimme.

bzw wenn die kurz vor auslaufen ist. dann ist es mir auch egal. aber nicht wenn noch 20 std laufzeit sind.

und eben weil es egal ist. sollte jeder spieler selbst die entscheidung treffen können ob er sie killt oder durchlässt.
wenn ich 4 legionen mit je 1500 leben vor meiner haustür habe. was bitte soll ich da dagegenhaben wenn einer mithilft ????

82

Sunday, August 11th 2013, 8:08am

also ich verstehe die ganze aufregung nicht.

bei aktiven spielern. werde ich nie eine legion killen. sprich den letzten kampf sollte immer der betreffende selbst machen.
und jeder der bei mir mithilft aber den letzten kill nicht macht ist immer willkommen. weil ich habe immer 4 legionen vor der haustür. und alleine schon deshalb ist es mir wichtig die legionen selbst wegzumachen. einfach um die zeit ein bisschen zu nützen.

sprich mehr als 4 legionen können nicht kommen. und ich werde nur sauer wenn dann einer den rest wegmacht ungefragt. und das noch weit vor der zeit. sprich vor ablauf.

alles andere spielt doch keine rolle finde ich.
Erklär mir bitte mal wo der Unterschied ist wer die Legion vernichtet?
Bonuspunkte bekommst Du sobald Du 1 Angriff auf eine Legion machst...wer sie im Endeffekt killt ist , meiner Meinung nach, völlig egal^^


lg



Similar threads